Beatstream II

Remember, remember the 9th of November. Wenn es draussen ungemütlich wird, wird drinnen umso besser gefeiert.

1st floor:
Gregor Tresher (break new soil, drum code)
Crazy Sonic (flex, wien)
Phil Sonic (injectionmusic)
Matthias Monoton (groovenized)

2nd floor:
Zeno (pressure)
Captain Caracho (revolotion allstars)
Curley Sue (jugendstil)
Luke Fama (revolotion allstars)

Stagedesign, Visuals & Mapping by
eye.candy | Visual Arts (ReINKAnatION records)

In einem von Trends bestimmten Universum wie dem der elektronischen Musik ist Gregor Tresher einer der wenigen Künstler, die über Zyklen hinweg ihre Relevanz bewahren. Sein Geheimnis? Ein kompromissloser Fokus auf Melodie und Klangfarbe – zeitlose musikalische Elemente, die andere Produzenten oft unterschätzen. Genau wie sich ein Gemälde oder Foto zu verändern beginnt, wenn man es lange genug betrachtet, so gibt es bei genauerem Anhören von Treshers Musik ein ganzes Universum an lebendigen Sounds zu entdecken.

VVK: röda beisl, ishiko steyr, volksbank und öticket

kv roeda
Gaswerkgasse 2, 4400 Steyr

20131109_Beatstream_Plakat_klein



Translator