UAF11 – Urban ArtForms

Heftig, heftig, heftig! Monströse Bühnen mit eben nicht minder Sound’n'Vision. Die Acts fürs gesamte Festival waren fein rausgepickt und mitsamt feinem Wetter und genügend Motivation tausender Mitstreiter war das wieder mal eines der gelungesten Festivals des Jahres. Bespielt wurde ein 3er Panorama mit ca 18m Lauflänge passend zu den Sounds von Loadstar und John, Mc war Youthstar. THX für das Festival hierzulande an den Veranstalter.



Translator