AVJ – AudioVisualJockey

Der Begriff AVJ steht nicht alleinig für das OpenSource-Softwaretool aus dem Hause “eye.candy | Visual Arts”, es beinhaltet vielmehr eine aufkommende Strömung an Künstlern, die nicht fixiert auf ein Medium sind, sondern die Verbindung zwischen Audio und Video suchen. Diese Symbiose erst ermöglicht ein ganzheitliches multimediales Erlebnis, geformt aus Licht, Sound und Message.
Mit AVJ wurde ein Tool/Programm erstellt, mit dem es möglich ist, Videoclips wie auch Audiotracks live abzumischen und mit Effekten zu versehen (und weitere Funktionalitäten einzubinden, wie etwa Steuerung der Software mittels MIDI-Controller etc). Im Endeffekt werden die so live erstellten Inhalte über einen Projektor sowie eine Soundanlage ausgestrahlt, womit sie bei Events eine tadellose Ergänzung zu gängigen Lichtshows bieten => Das Licht bei einer Veranstaltung vermittelt die Grundstimmung, mit zusätzlichen Videoprojektionen lassen sich kontextualisierte Inhalte vermitteln.

Hier findest du sämtliche notwendigen Downloads:
Windows – Standaloneversion: 20110315_AVJ_win_standalone
Max OS X – Standaloneversion: 20110315_AVJ_mac_osx_standalone
Bedienungsanleitung: 20110315_AVJ_manual
Sourcefiles: 20110315_AVJ_mac_osx_full

Um AVJ starten zu können bzw. die Sourcefiles selbst abändern zu können ist es notwendig die Runtime oder gegebenenfalls die Testversion von Max/MSP von Cycling 74 downzuloaden. Beides findest du für Windows wie auch Macintosh Systeme unter folgendem Link: Cycling74 – Max/MSP Downloadsite



Translator